formgen - Online Feedbacks



Get the feedback done!

Mit formgen werden komplexe Fragebögen mit verschiedensten Fragetypen und den passenden Antwortmöglichkeiten auf einfachste Art und Weise erstellt.

Die Entwicklung und Definition der Fragebögen erfolgt über eine webbasierte Oberfläche: formgen admin.

formgen admin berücksichtigt u.a. Validierungs- und Plausibilitätsprüfungen sowie Filterbedingungen und bietet alle erdenklichen Freiräume bei der Gestaltung des Fragebogen-Layouts.

Erfahren Sie alles zu formgen unter www.formgen.de!

Die Generierung und Darstellung des Fragebogens erfolgt vollautomatisch über formgen. Die Ergebnisse werden in der Datenbank, je nach Wunsch, personalisiert oder unpersonalisiert gespeichert. Auswertung und Reporting erfolgt immer online, wahlweise als HTML-Seite, mit Excel, mit SPSS oder als CSV-Export.

formgen ist ein flexibles und leicht bedienbares Feedbacktool für Outbound- oder Inbound Befragungen im Web, fürs Qualitätsmanagement oder Mitarbeiterbefragungen.
formgen wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden in vielen Projekten zu dem ausgebaut, was es heute ist: Eine anwender- und praxisorientierte Umfragelösung.

  • 100% Datenbankbasiert (Microsoft SQL, Oracle, MySQL, PostgreSQL)
  • 100% Java
  • Dynamisierung des Fragebogens auf Seiten-, Fragen- und Antwortebene
  • Intelligentes Objekt Caching für maximale Performance
  • Validierungs- und Plausibilitätsmechanismen sowie Filterbedingungen
  • Prozentuales und graphisches Reporting der Umfrageergebnisse
  • Direkter Zugriff auf die ermittelten Daten von vollständigen Teilnehmern und Abbrechern
  • Template Engine in formgen kann jedes gewünschte Layout erstellen (CI)
  • Einbindung von Multimedia-Dateien (Images, Audio, Video)
  • Exakte Preview-Funktion über Server
  • Begrenzung der Teilnehmerzahl und Quotierungen.
  • Randomisierung, Rotation und quantitative Begrenzung von Antwortalternativen
  • Antwortverknüpfung (Piping)
  • Konvertierungen für die meisten Analyseprogramme
    (z.B. SPSS mit automatischer Übernahme von Value und Variable Labels)
formgen


Nutzen Sie formgen ganz einfach innerhalb Ihrer Infrastruktur:
per Docker Container.

Innerhalb von Minuten kann das von uns gelieferte Docker Image gestartet, konfiguriert und eingesetzt werden.


Erfahren Sie mehr über formgen auf der offiziellen Site:

www.formgen.de

Die Feedback-Plattform

Viele Einsatzgebiete
Mitarbeiterbefragung, 360° Feedbacks, Kundenfeedback, Lernzielkontrolle, Marktforschung
On premise oder cloud
Einsatz auf eigenen Servern oder als Mietlösung on demand bei uns.
SQL Datenbankbasiert
Saubere Speicherung der Daten in strukturierter Form ermöglicht Nachvollziehbarkeit und schnelle Auswertungen.
Teilnehmerverwaltung
Import- und Einladungsmanagement für Teilnehmer über Aktionen.
Flexibel integrierbar
Auf der Webseite, im Intranet, im Newsletter oder per E-Mail Einladung.
Beliebiges Layout
Jedes Layout durch anpassbare Templates umsetzbar.

Angepasster Workflow

Dauerhafte und wiederkehrende Erhebungen benötigen einen angepassten Workflow. Hier können wir helfen und ein System erstellen, das genau auf Ihre Anforderungen und Schnittstellen zugeschnitten ist.

Prozessschritte und Funktionen die häufig benötigt werden:

  • Teilnehmerlisten
    Der Teilnehmerkreis von Datenerhebungen (z.b. Name, E-Mail) soll nicht jedesmal manuell importiert sondern aus schon vorhandenen Datenbanken übernommen werden. Dazu gelten meist Regeln wie "alle Mitarbeiter aus Vertrieb aus Land A und B". Pro Befragungswelle ändert sich diese Personengruppe, weil z.B. die Mitarbeiterstruktur umorganisiert wurde. Wir implementieren solche Anbindungen und bilden die Historie nachvollziehbar ab.
  • Einladungen, Erinnerungen
    Einladungen und Erinnerungen sollen automatisch nach bestimmten Regeln und idealerweise personalisiert versandt werden. Vorlagenmanagment ist hier ein Thema sowie Mehrsprachigkeit und die Zuordnung der Sprachen zu den Teilnehmern.
  • Autorisierungsmethoden
    Wer kommt wie in die Befragung? Offen oder nur im Intranet? Wie autorisieren sich Teilnehmer und Backend User? Oft Detailthemen, aber der Schutz von personenbezogenen Daten ist unerlässlich, weil gesetzlich vorgeschrieben. Deshalb sollen meist firmeninterne Autorisierungsmethoden eingesetzt werden.
  • Mehrsprachigkeit
    Gibt es Übersetzungsprozesse und Ressourcen? Kennt man die Sprache der Teilnehmer? Soll eine Sprachumschaltung möglich sein? Wie ist der Support sichergestellt? In all diesen Fragen können wir sie unterstützen.
  • Barrierefreiheit
    Der Zugang für Menschen mit Einschränkungen wird immer wichtiger und rechtlich notwendig. International sind dabei die Richtlinien der W3C WAI und ARIA eine kompetente Anlaufstelle, nach der wir uns richten.
  • Teilnehmer Berichte
    Der Teilnehmer soll eine Teilmenge der erhobenen Daten präsentiert bekommen. Die Möglichkeiten sind hier so vielfältig, wie es Befragungen gibt. Wir haben schon viele davon umgesetzt.
  • Automatische Datenlöschung und Anonymisierung
    Auch wenn es hier um Datenerhebung geht: "Leider" müssen Daten auch gelöscht werden. Hierfür wird ein Löschkonzept benötigt, welches alle Rahmenbedingungen nach Data privacy und Business Needs berücksichtigt.
  • Datenexport
    Roh- und aggregierte Daten müssen oft in nachgelagerten Systeme exportiert und dort verarbeitet werden. Dateiformate, Methoden und Intervalle sind dabei zu klären, Schnittstellenkontrakte zu definieren (ähnlich wie beim Import) und geeignete Testszenarien aufzubauen.
  • Datenschutz
    Cloud ist bequem aber nicht die Lösung für alle Anforderungen. Unsere Umfragesysteme können auch innerhalb der Unternehmens-IT eingesetzt werden.
  • Umfrageportal und Fachabteilung Self Service
    Umfragewellen, Umfragen und Teilnehmer sind in Unternehmen oft durch Abteilungshierarchien gekoppelt. Wer sieht eigentlich welche Ergebnisse? Auf welchem Detailgrad? Ein Self Service Portal soll den Abteilungen in ihrer jeweiligen Hierarchie die Ergebnisse präsentieren. Wir setzen solche Portale um und bedienen uns dabei aus bestehenden Strukturdaten.

In all diesen Bereichen verfügen wir über „best practice“ Vorgehensweisen und die entsprechende Expertise.